Sonntagsbibel für Lektoren

 

In der Christmette erhielten die acht Lektoren der Pfarrei die von Bischof Rudolf Voderholzer signierte Sonntagsbibel überreicht. Damit können sie sich zu Hause auf ihre Aufgabe vorbereiten.

 

Pfarrer Cyril überreichte die Bibel an die anwesenden Lektoren mit den Worten:

Unser Bischf Rudolf  Voderholzer schenkt  allen Lektorinnen und Lektoren eine Sonntagsbibel und damit will er seine Wertschätzung für die Dienste  die Sie in der Kirche verrichten, ausdrücken.

„ Ich widme das Buch allen Frauen und Männern, die in der Pfarreien des Bistums Regensburg den Dienst des Lektors  Kommunionhelfers ausüben“   (Bp.R.Vorderholzer).

Deswegen hat er auch jede Bibel selbst signiert.  

 Lektorendienst ist nicht nur eine Lesung, die man in der Kirche vorträgt. Sie tun, was die Propheten und Apostel gemacht haben.  Diese haben  das Wort Gottes verkündet. Was die Lektoren tun, ist eine Verkündigung deshalb ist es eine große Aufgabe im Namen Gottes. „Auf diese  Weise verwirklichen Sie ihr in Taufe und Firmung übertragenes priesterliches und prophetisches Amt und tragen bei zu einer würdigen Gestaltung der Liturgie, vor allem der  sonntäglichen Eucharistie.“ (Bp.R.Voderholzer)

Es ist eine Ehre, dass Gott sie dazu erwählt hat. Wir müssen Gott gegenüber dankbar sein für diese, unsere Berufung. Eine gute Vorbereitung und demütige Einstellung kann reiche  Früchte  für alle bringen.