..:: Berichte ::..

 


 

 

 

 

 

Der Ritter Bernhard von Seyboltstorff

 

Auf der Suche nach einem Ritterharnisch, der die Ansprüche einer neuen Ritterära bei einer der nächsten Landshuter Fürstenhochzeiten erfüllt, könnte der Harnisch des 1523 verstorbenen Ritters Bernhard von Seyboltstorff interessant sein.

Die hochwertige Steinmetzarbeit lässt auf dem Grabmal in der Pfarrkirche von Seyboldsdorf den herzoglichen Pfleger und Landshuter Rat im Harnisch, Visierhelm, Schwert und Rennfahne erscheinen; die geharnischten Beinröhren enden in Kuhmäuler-Eisenschuhen.

Der Stein birgt nicht nur den Ritter in Lebenddarstellung, sondern neben den Ehewappen auch die Wappen der adeligen Ahnen.

Peter Käser

 Den ausführlichen Bericht von Peter Käser lesen Sie bitte unter: http://museum-vilsbiburg.de/index.php?id=538 .